RSC Zieleinlauf 19/20 - Unser B-Mädchen Bundesliga  Projekt...Startet bereits 18/19 !

Das war unsere Vision im März 2018, die ich noch einmal im April den neuen Entwicklungen angepasst habe. Diese Schriftsätze werden wir hier genau so belassen, damit wir diese Zeit nicht vergessen und das Ziel niemals aus den Augen verlieren wollen. Es brachte uns Bewunderung, Anerkennung und gleichwohl auch Neid und etwas mehr...Wir wissen alle, dass es  kein größeres Ziel für uns gibt und es viel Arbeit, Schweiß und Glück bedarf. Allerdings hat niemand von uns davor auch nur einen Funken Angst, dennoch begegnen wir dem Ganzen mit Respekt. Wir, der gesamte RSC, freuen uns auf packende und faire Spiele sowie ein sportliches Miteinander. Die Saison kann kommen. Wir starten am 17.07.2018 in die Vorbereitung. 

 

Das Ziel klar vor Augen.  

 

Wir haben einige Sichtungen hinter uns und konnten Gespräche mit Eltern und Kindern führen. Hierzu werden wir am 9. Juni 2018 einen Informationselternabend veranstalten.  Dies im Rahmen der Meisterschaft mit Saisonabschluss und gleichzeitigen Ausblick auf die kommende Saison. Wir möchten unseren vorhandenen Kader auf zukünftige Aufgaben vorbereiten und sinnvoll verstärken. Das "Gerüst" der Mannschaften ist bereits vorhanden. Es wird künftig  mit drei Trainingseinheiten pro Woche sanft an die Belastungen herangeführt. Uns ist wichtig, dass ein Teamgeist entsteht, der zum Erfolg notwendig ist. Nur so ist der Spaß groß, die Bereitschaft riesig, um das große Ziel gemeinsam zu erreichen.

 

Dafür sorgen im sportlichen RSC-Mädchen Leistungsbereich die  Trainer Joachim Thunert/Boris Krüger und Dehran Redzepi  sowie Heiko Funk/Florian Koglin. Das Team komplettiert unser erfolgreicher Fitnesscoach Oliver Wagner, der den Mädchen speziell in den Bereichen Stabilität, Schnelligkeit und Schnellkraft ihre Potentiale aufzeigt.

 

Wir haben ein großartiges Gesamtpaket, welches dazu führen soll den Aufstieg anzugehen. Sollten Mädchen sich zutrauen und Spaß haben bei uns mitzuspielen, so zögert jetzt keine Sekunde und nehmt direkt Kontakt auf.

Es lohnt sich, denn...

 

...Das Ziel hieß eigentlich  B-Mädchen Bundesligaaufstieg 2019/2020...Doch jetzt starten wir bereits 18/19 !!!

 

Wir stehen zur Zeit mitten in der Kaderzusammenstellung und Komplettplanung. Der RSC möchte nicht nur die "besten" Mädchen Hamburgs in seinem Team, sondern auch den größten Teamspirit. Der kommt nicht von allein. Deshalb wechselt bereits jetzt zum RSC und seid ein Teil des Erfolges, ein Baustein des Projektes. Leistung, Spaß und Weiterentwicklung sind das Fundament. Lasst uns zu bauen beginnen...

 

...1. CVL 2003/2004.

Unser Team ist bereits in der Verbandsliga Hamburger Meister 2018. Hier suchen wir für die kommende Saison noch zwei   Spielerinnen des Jahrganges 2003, die in der Saison 18/19 in der B-Verbandsliga Hamburg spielen werden. Es wechseln zum Sommer sieben spielstarke Mädchen zum Team, die das Level anheben. Diese neuen Mädchen  werden hier bis zum Winter ´18 in die Mannschaft harmonisch integriert. Im Januar kommen  vier weitere Mädchen zum RSC, die mit uns gemeinsam versuchen werden, dem Wunsch Gestalt zu geben. Das Ziel für 18/19 ist erst einmal klar. Hamburger Meister und Teilnahme an der BMBL-Aufstiegsrunde... Falls der erste Anlauf nicht gelingen sollte, so ist dieser Jahrgang das Fundament für die Saison 19/20. Vertraut unserer Planung und baut mit uns an Euren Zielen. Trainer dieser Mannschaft sind Joachim Thunert und Boris Krüger...

 

...1. D 2005/2006.

Das Team ist in der stärksten Mädchenstaffel Meister geworden und konnte Hamburger Hallenmeister 2018 werden. Außerdem stehen die Mädchen im Halbfinale des Hamburger Pokales und wollen den Titel. Wunderbare Erfolge für unsere langjährigen Trainer Dehran Redzepi und Norman Patt.  Hier werden in der Saison 18/19 erstmalig die Jahrgänge 2004/2005 zusammengeführt. Dieses Team wird dann in der C-Verbandsliga Hamburg antreten. Hier stoßen sechs  starke Spielerinnen des Jahrganges 2004 hinzu und werden die Leistungsstärke nochmals heben. Die 18 Mädchen werden insgesamt vom Trainerteam harmonisch abgestimmt und zusammengeführt. Auch hier erfolgt im Winter ´18 eine Kadererweiterung mit vier weiteren Mädchen.Die Saison soll dazu genutzt werden die Mädchen aneinander zu gewöhnen. Das Ziel 18/19 ist klar. Hamburger Meister. Dieses Team ist unser Team 20/21! Trainiert wird es von Dehran Redzepi und Norman Patt...

 

...2.D 2006/2007.

Das Nachwuchsteam wird voraussichtlich zwei Spielerinnen von "oben" erhalten . Zusätzlich möchten wir  noch 2-3 Mädchen vom RSC begeistern. Sie treten dann 18/19 in der höchsten D-Mädchenstaffel auf dem 9-er Feld an. Eine Mannschaft die tollen Fußball zeigt und in der Historie bereits dreimal Staffelsieger wurde. Das Ziel für 18/19 ist klar formuliert.Wir streben auch hier einen Spitzenplatz an. Trainiert wird die Mannschaft von Heiko Funk und Florian Koglin...

 

Sämtliche Verantwortliche und Trainer sind mit viel Freude, Leidenschaft und Begeisterung dabei, den Mädchen den Weg zum Erfolg zu bereiten. Wir sind dafür da, die Rahmenbedingungen für unsere Mädels herzustellen. IHR Mädchen müsst den Weg jetzt gehen, denn IHR seid von Anfang an die Hauptdarsteller in diesem wundervollen Projekt. Wir plannen parallel für fünf ! Jahrgänge...

 

Für alle Beteiligten und Interessenten konnte ich hoffentlich den Weg aufzeigen, den wir mit unseren Mädchen zu gehen bereit sind. Unterstützt die Kinder dabei, dass ihr Traum Wirklichkeit wird. Die Mädels werden diese Zeit in ihrem Leben nie vergessen.  Es ist etwas Besonderes und so wollen wir es miteinander halten. Unser Ansinnen hat auch nichts mit Arroganz oder Überheblichkeit zu tun. Wir haben sportliche Ziele, deren Formulierung uns keine Angst bereitet, sondern als Herausforderung angenommen wird. Es ist ein Ziel, unser Ziel und wir freuen uns den Weg zu gehen.

 

Übrigens haben wir im RSC die Jahrgänge 2002/2003, 2004/2005, 2006/2007, 2008/2009, 2010/2011. Wer Lust hat, der meldet sich jetzt beim Trainerteam.                                        

 

bk.